Taps .... für Menschen mit Hund

Ihre Hundeschule in Freiburg - möchte

  • Ihnen ein neues Denken in der Hundeerziehung vermitteln,
  • eine ganzheitliche Betrachtungsweise von Mensch und Hund fördern,
  • Anstoß zu einer alternativen Sicht auf die Mensch-Hund-Beziehung geben.

Unser Ziel ist Mensch und Hund lernen gemeinsam

  • der Hund durch einen beziehungsorientierten Umgang des Menschen
  • der Mensch vom Hund durch aufmerksames Beobachten seiner Verhaltensweisen

Unsere Grundsätze

  • Konsequent sein; Eindeutig agieren; Situativ reagieren; Sozial einfühlen

Für unsere gemeinsame Arbeit in der Hundeschule benötigen wir keine Zwangshilfsmittel (z.B. Stachelwürger, Wurfschellen, MasterPlus o.ä), laute Worte, Geschrei oder körperliche Gewalt jeglicher Art.

Wir benötigen lediglich den Hund, eine 5m Leine, ein Leder- oder Nylonhalsband und eine Beute (Preydummy) - nichts weiter.

TAPS... hat die Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Ziff. 8f Tierschutzgesetz erhalten. Demnach bedarf derjenige, der gewerbsmäßig für dritte Hunde ausbildet oder die Ausbildung durch den Tierhalter anleiten will, die Erlaubnis der zuständigen Behörde.

Erziehung – immer auch zum Vorteil Ihres Hundes.

Um einen gute Beziehung also ein echtes Vertrauensverhältnis zwischen Mensch und Hund und damit ein wirkliches gegenseitiges Verstehen aufzubauen, bedarf es Zeit und Geduld.

In diesem Sinne würde ich mich freuen, auch Sie und Ihren vierbeinigen Freund in unserer Hundeschule in Freiburg begrüssen zu können.

Rufen Sie uns gerne an:

Nicole Bär

T. 0162-96 26 560

e-mail:nicole(at)taps-hundeschule.de

 

Isabel Beha   (momentan in der Babypause!)

T. 0152-34 53 69 24

e-mail: isabel@taps-hundeschule.de

Bis dahin verbleibe ich mit freundlichen Grüssen Ihre

Nicole Bär

Genehmigung nach §11 Tierschutzgesetz

Nicole Bär (TAPS) hat die Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Ziff. 8f Tierschutzgesetz erhalten. Demnach bedarf derjenige, der gewerbsmäßig für dritte Hunde ausbildet oder die Ausbildung durch den Tierhalter anleiten will, die Erlaubnis der zuständigen Behörde.

Neu: Ernährungsberatung und Futterplanerstellung für BARFER

Nachdem ich die schriftliche Prüfung zum Ernährungsberater für Hunde und Katzen erfolgreich abgelegt habe biete ich nun auch Futterplanerstellung und  Überprüfung bisheriger Futterpläne für barfende Hunde und Katzen, sowie Umstellungspläne für diejenigen an, die auf Frischkost wechseln wollen.

Bei Interesse bitte melden unter nicole@taps-hundeschule.de

Junghundgruppe für Hunde zwischen 5 und 8 Monaten

Start: 7. Februar 2019

5 x Donnerstags 16.30 - 17.30 Uhr.

Maximal 6 Mensch-Hund-Teams; Kostenpunkt 85€.

Fortführung einer bestehenden Gruppe, die Themen werden an das Alter der Hunde und die entsprechende Entwicklungsphase (Rudelordnungsphase bis Übergang Pubertät) angepasst.

Weitere Infos unter der Rubrik "Junghunde" unter dem Button Hundeschule.

1 Platz frei

Neue Mantrailing Termine

Mantrailing findet laufend statt, die Termine werden über den Hundeschule Verteiler bekannt gegeben.

Bei Interesse melden unter nicole@taps-hundeschule.de

Neue Kurse in Planung ab März/April 2019

Sobald die Tage länger werden und wir somit bessere Trainingsbedingungen am Abend haben, sollen neue Kurse stattfinden.

In Planung/Überlegung sind derzeit "unterschiedliche Formen der Nasenarbeit unterwegs", ein 3er Block "Videoanalyse", in dem wir am ersten Termin die Teams filmen wollen und diese Aufnahmen am zweiten und dritten Termin analysieren, "Fährtenarbeit" und Dummytraining.

Wünsche und Anregungen, auch ganz neue,  werden - wenn möglich - berücksichtigt, also meldet Euch unter nicole(at)taps-hundeschule.de, die Mehrheit entscheidet, was letztlich angeboten wird! 

Wochenend-Seminar mit Sabine Ernst vom Mantrailing Zentrum Aachen

nature based mantrailing mit Sabine Ernst vom 3. -5. Mai 2019.

Weitere Infos und Anmeldeunterlagen finden sich unter der Rubrik "Seminare"

Ausgebucht

Anmeldung für die Warteliste unter nicole@taps-hundeschule.de

Wochenendseminar mit Karin Jansen vom 13. - 15. September 2019

Vom 13. -15. September findet mit Karin Jansen vom Kynopädagogischen Zentrum Stadt-Mensch-Hund in Quickborn ein Wochenendseminar mit dem Thema "Team-Analyse" statt.

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen finden sich unter der Rubrik Seminare.

Aktive Plätze sind ausgebucht

Passive Plätze sowie Aufnahme auf die Warteliste sind über das Anmeldeformular buchbar.

Neue Terminefür 2019: Therapiebegleithundteam Ausbildung bei BEN

Der Verein Hunde begleiten Leben e.V bietet  2019 wieder 2 Termine  für die Ausbildung zum Therapiebegleithund Team an.

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Mensch-Hund-Teams.

Alle Informationen sowie Anmeldeunterlegen unter www.hunde-begleiten-leben.de